Sieg gegen Hertha Rheidt im Kreispokal. Geschichten, die der Fußball schreibt …

//, Startseite/Sieg gegen Hertha Rheidt im Kreispokal. Geschichten, die der Fußball schreibt …

Sieg gegen Hertha Rheidt im Kreispokal. Geschichten, die der Fußball schreibt …

… so nennt man das wohl, wenn ein Trainer im ersten Pflichtspiel einer Saison ausgerechnet auf seinen ehemaligen Vereinskollegen und sportlichen Leiter trifft, dessen klassen-höheres Team im Pokal mit 2:0 schlägt und damit in der 2. Runde auf den Verein trifft, wo er die letzten Jahre tätig war. Dies erlebt gerade unser Trainer Marco Bäumer.

Am Freitagabend siegte unser Team gegen den Landesliga-Absteiger FC Hertha Rheidt vor ca. 100 Zuschauern auf dem STV-Gelände. Es begann offensiv eingestellt und auf Augenhöhe mit den Herthanern. Es entwickelte sich ein schnelles und gutklassiges Spiel. Schon Mitte der ersten Halbzeit erspielte sich die Mannschaft gute Chancen durch Philipp Rosauer und Max Müller. In der zweiten Halbzeit erzielten die beiden dann jeweils einen Treffer zum Erfolg.

Aufstellung:
Primke – Strack, Gnacke, Kirschhausen, Teixeira – Syrstad (C), Strajhar – Slupkowski, Elaissaouaali, Rosauer – Müller

Eingewechselt:
Hönscheid, Thomas, Houck

Neuzugang Mario Wieland war noch nicht spielberechtigt.

Jetzt geht es in der 2. Runde gegen den Mittelrhein-Ligisten FC Hennef 05. Sicherlich mit eher geringen Chancen, dass noch eine Geschichte geschrieben wird …

Harald Engels

2017-07-29T17:05:04+00:00
Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ok